Sportverein 1990 Ebersdorf e.V.

Trainerrücktritt in Ebersdorf

Rodger Ludewig, 14.10.2020

Trainerrücktritt in Ebersdorf

Der Trainer der Männermannschaft in Ebersdorf Rico Thiel, informierte den Ebersdorfer Vorstand und die Mannschaftskapitäne am vergangenen Freitag über seinen Rücktritt. 

Aus beruflichen sowie privaten Gründen kann er den Trainerposten in Ebersdorf nicht mehr ausführen. 

Rico Thiel übernahm die Ebersdorfer Männermannschaft zum Saisonbeginn 2019/20. Die Corona- Umstände, die diese Saison begleiteten, waren für alle Beteiligten schwierig. Am Ende der abgebrochenen Saison 19/20 standen die Ebersdorfer auf dem 13. Tabellenplatz. Unvergessen bleiben die Siege gegen Triptis (1:0), Hirschberg (3:2), Gräfenwarth (2:0) und der Punktgewinn gegen den KOL- Aufsteiger Orlatal(0:0). Viele Verletzungen und Personalprobleme machten diese Hinrunde zu einer schweren Hürde. 

Nach der langen Corona- Pause, verlief die Saisonvorbereitung 20/21 mit Höhen- und Tiefen. Zwei Siege gegen Unterloquitz und Lauenstein standen 3 Niederlagen gegen Gefell, Höllental I und Mellenbach/Sitzendorf gegenüber. 

Der Saisonstart Anfang September hatte es gleich in sich, mit zwei 1:4 Niederlagen gegen Neustadt II und Ranis verlief der Start nicht allzu gut. Im 3. Saisonspiel gegen Oppurg feierte die Ebersdorfer Mannschaft den 1. Sieg (3:1). Nach einer knappen 1:2 Niederlage beim Tabellenführer in Hirschberg, war der Punktgewinn beim 3:3 gegen Moßbach II das letzte Spiel seiner Ebersdorfer Trainerzeit. 

Mit den abschließenden Worten von Rico, sagen wir Danke für sein Engagement und wünschen ihm alles Gute im Privaten sowie beruflichen Bereich, außerdem freuen wir uns auf weitere Besuche der Ebersdorfer Mannschaften. 

"Ich wünsche dem Verein sowie der Mannschaft alles Gute auf ihrem Weg. Außerdem möchte ich mich bei allen für das entgegengebrachte Vertrauen in meine Person bedanken."

Alles Gute Rico, bis bald an der "Zippelsruh"!